Frage stellen

STAR-ZEITUNG (2017)

Pressemitteilungen, Nationale Presse 3 Jahren Zuerst hinzugefügt

Ein Unternehmer in Antalya ließ sich vom vernachlässigten Grab seines Großvaters inspirieren und gründete ein Unternehmen für die Grabpflege

Als Jungunternehmer in Antalya konnte sich der Großvater nicht vom Grab des gegründeten Unternehmens inspirieren lassen. Der junge Unternehmer, der seinem Team seinen Tribut gezahlt hatte, zahlte innerhalb von neun Jahren 800 feste Kunden, ohne sich um das Geld zu kümmern, das er von den ernsten Kritikern der E-Klasse erhalten hatte.
Der junge Unternehmer, der Händler einer Lackiererei in Antalya war, wandte sich neuen Suchvorgängen zu, indem er seine Aktivitäten einstellte, als er vor neun Jahren aufgrund der globalen Krise nicht gut funktionierte. Junge Leute, die das Grab seines Großvaters in unruhigen Tagen besucht hatten, kamen in die Grabberufe. von 37-jährigen Mehmet Cetin Vernachlässigung Bewegen der Gräber in der Türkei, Grabpflege Antalya, begann, dass Grabbau Dienste eine Firmenpräsentation einzurichten.

Mit einem Team von 15 Personen, kann nicht von Angehörigen besucht werden, um die verbleibenden Gräber zu pflegen, zu reinigen, insbesondere nach allgemeinen Wartungsarbeiten, Reinigen der Gräber, Boden, Tränken, Anordnen. Çetin, ein optionales Grabdesign und Blumenpflanzung, liefert seinen Kunden die endgültige Version des Grabes mit Videos und Fotos. Der junge Unternehmer, der in 9 Jahren 800 feste Kunden erreichte, erhielt innerhalb eines Tages Dutzende von Telefon- und E-Mail-Nachrichten. Türkei konnte nicht intensiver Arbeit kümmert in oder außerhalb der Stadt, die für die Gräber von Angehörigen von Menschen außerhalb des Landes kümmern kann Mehmet Cetin nicht kommen, große Intensität erlebt heutzutage.

„15 Beschäftigte“

Beginnend heute mit einem kleinen Team und der Beschäftigung von 15 Personen im Sektor Çetin, „Grabbau, Design, Zeichnung, Spezial, Veränderung, Pflege, Blüte, Bodenersatz, Reinigung, wie nach der Pflege des Grabes, den Fotos, die wir gemacht haben oder an den Kunden senden Social Networking-Site durch den Transport „, sagte er.

„Arefe und Dichte nehmen an wichtigen Tagen zu“

Die größte Nachfrage nach besonderen Anlässen, Vorfesten und Öllampen ist der Zeittransfer Mehmet Çetin, der sich am Todestag ihrer Ehefrauen um die Bedeutung des Grabes kümmerte. Çetin erklärte, dass die Mehrheit der Kunden aus dem ganzen Land stamme. „Außerdem gibt es eine Nachfrage von Türken, die in Deutschland, Großbritannien, Saudi-Arabien, China, den Niederlanden und Frankreich leben. Es gibt auch Kunden, die sich um sie kümmern wollen. Wir bieten ihnen diesen Service an“, sagte er.

Çetin betonte, dass die Kunden neben der Wartung der Gräber interessante, andere, spezielle Modell-, Design- und Grabsteine ​​sowie Blumen in Betracht ziehen sollten, die gepflanzt werden sollten.

Es hat ihm nichts ausgemacht, die Kritik an „totem Geld ist gewonnen“, aber er tat es

„Wir beantworten das Bedürfnis“

Türkei in einem Gebiet von Aktivität, die zum Ausdruck bringt Mehmet Cetin gebraucht ging, „Sie versuchen sehr beschäftigt, weil der Menschen in städtischen Angelegenheiten zu leben. Kern keine arbeitende Menschen in einer Familie. Unsere im Ausland Bürger ohnehin nicht jederzeit kommen. Nicht nicht Dämmerung sein und kam in der Nähe des Grabes Menschen uns brauchen. Wir beheben dieses Bedürfnis. Wir sind so nah wie ein Telefon (00 90 242 326 4 325). Wir möchten die wichtigen Tage verfolgen, an denen wir Kunden haben, wir folgen ihnen an dem Tag, an dem der Pflegedienst stattfindet. “

„Er interessierte sich nicht für Kritik“

Çetin berichtete, dass er Kritik erhielt, als er mit der Arbeit begann: „Die Arbeit, die ich für die Menschen mache, klang komisch.“ Wer gibt der Grabesorge Geld, warum zahlt er die Grabstätte? “ Das war ein Bedürfnis, ich nahm meinen Großvater, ich liebe meinen Großvater, aber sein Grab kann nicht pünktlich sein, ich habe in Intervallen Blumen gepflanzt, die ich nicht wässern konnte. Zuerst sah ich die Reaktion.

„Hat 800 Kunden erreicht“

Çetin sagte, sie hätten fast hunderttausend Gräber im Stadtzentrum von Antalya gehabt. „In der Stadt gibt es 185 Friedhöfe. Derzeit unterhalten wir das Grab unserer 800 Kunden mit einem 15-köpfigen Team. Unser Geschäft ist aufgrund des bevorstehenden Eid Holiday sehr beschäftigt. „Er sieht sie als gepflegt und blühend an.“

Aktie

Kommentare (0)

Möchten Sie Ihre Meinung äußern?